Malediven, das Paradies aus Erden


Weiße, herrliche Sandstrände und eine wunderschöne Unterwasserlandschaft findet man um die lang gezogene Gruppe kleiner Inseln, bekannt unter dem Namen Malediven. Umgeben vom klaren Wasser des indischen Ozeans, leben dort weniger als 315.000 einheimische Menschen die diesen Inselstaat ihre Heimat nennen. Fischerei und der Tourismus sind die Haupteinnahmequellen der dort lebenden Einwohner. Seit das Land 1970 für den Tourismus geöffnet wurde hat sich vieles verändert und dennoch sind die Inseln noch immer stark von Jahrhunderte alter Tradition und dem islamischen Glauben geprägt. 30 % der Einwohner leben in der Hauptstadt Malé. Eine Metropole mit lebhaften, bunten Märkten und kleinen landestypischen Geschäften. Doch wirklich sehenswert sind hier die Unterwasserlandschaften. Als eines der Top Tauchreviere der Welt ist jeder Tauchgang ein Abenteuer und eine Entdeckungsreise. Faszinierende Meeresbewohner wie der majestätische Mantarochen. Ein Tier das bis zu neun Metern lang werden kann. Er gehört zur Familie der Adlerrochen. Man findet sie meist in 150 Metern Tiefe. Aber nicht nur dieser Bewohner ist zu bestaunen. Man findet hier auch Walhaie, welche man leider nur noch selten zu Gesicht bekommt. Er ist der größte Hai und zugleich auch größte Fisch der Gegenwart. Wegen seiner Nahrungsspezialisierung ist dieser Hai sogar ungefährlich für Menschen. Neben diesen faszinierenden Wesen sind auch noch die über 200 verschiedenen Korallenarten zu bewundern. Entdeckung und Seefahrt sind ein fester Bestandteil der Inseln. So sind auch Kreuzfahrten eine große Attraktion der Malediven. Das Gefühl von Abenteuer, Freiheit und Entspannung pur auf solchen Kreuzfahrten ist einzigartig. Jeden Abend wird vor einer anderen Lagune geankert und als Taucher hat man natürlich auch Zugang zu den Besten Tauchplätzen dieses facettenreichen Landes. Bei Temperaturen von durchschnittlich 29 Grad ist auch immer Saison und wer am Abend an einem der schönen Strände die herrlichen Sonnenuntergänge beobachten kann zusieht bemerkt schnell, dass es das Paradies auf Erden wirklich gibt.

No related posts.

March 31, 2012 | |

COMMENTS

 

Comments are closed.